Skip to main content

Paarberatung

Der Liebe eine neue Chance geben

Paarberatung

Aktiv das Liebesglück gestalten

Eine erfüllte Liebesbeziehung kann uns zutiefst beglücken. Umso stärker ist das Leiden an der Liebe, wenn wir in der Partnerschaft unglücklich sind. Oft fehlt es uns an Erfahrung und Wissen im Umgang mit der Beziehungskrise. Denn Beziehungskompetenz und Liebesfähigkeit werden uns nicht in die Wiege gelegt und auch nicht in der Schule vermittelt. Doch die Fähigkeit, eine Liebesbeziehung bewusst zu gestalten und zu pflegen, können wir lernen.

Beziehungskrisen sind weder auf persönliche Unzulänglichkeit zurückzuführen, noch sind sie ein Zeichen für eine schlechte Partnerschaft. Wenn aber Meinungsverschiedenheiten regelmäßig zu Machtkämpfen ausarten, wenn Enttäuschungen tiefe Kränkungen hinterlassen und die Verständigung immer wieder scheitert, ist es an der Zeit, sich professionelle Hilfe durch Paartherapie zu holen.

Ob endlose Streitereien oder Sprachlosigkeit und Lustlosigkeit – Sie können das Glück zurück erobern! In der Paarberatung unterstütze ich Sie dabei, Konflikte konstruktiv zu lösen und sich einander wieder anzunähern. Der neutrale Blick von außen hilft dabei, Klarheit über die wahren Hintergründe der Beziehungskrise zu gewinnen und gezielt gegenzulenken. Machen Sie den ersten Schritt!

Anlässe zur Paarberatung sind z.B.

  • häufige Streitereien ohne Lösung
  • das Abflachen der Liebesgefühle
  • Seitensprung eines Partners
  • Kommunikationsprobleme
  • sexuelle Unzufriedenheit eines oder beider Partner
  • Veränderungen durch Elternschaft, Jobwechsel etc.
  • übertriebene Eifersucht, Abhängigkeit und Verlustängste
  • unerfüllter oder einseitiger Kinderwunsch
  • Bindungsängste
  • familiäre Verstrickungen.

In der Paartherapie untersuchen wir genauer, woran Ihre Beziehung leidet und was Sie tun können, um die Liebe wieder zu beleben. Sie lernen

  • Unzufriedenheit und Konflikte aufzudecken und offen anzusprechen
  • den eigenen Gefühlen und Wünschen auf die Spur zu kommen und diese klar zu kommunizieren
  • eingeübte Reaktionsmuster bewusst wahrzunehmen und gezielt zu verändern
  • das Erleben und die Gefühle des Partners zu verstehen und zu respektieren
  • echtes Verzeihen zu üben, damit die Liebe wieder fließen kann
  • wie Sie die emotionale Nähe in der Partnerschaft vertiefen
  • eigenverantwortlich für die eigenen Bedürfnisse einzutreten, anstatt insgeheim vom Partner zu erwarten, dass er/sie mich glücklich macht!

Liebesglück ergibt sich nicht von selbst. Sie müssen sich bewusst dafür entscheiden und bereit sein, das Glück aktiv zu gestalten. Durch ein Paar-Coaching lernen Sie die wichtigsten Schritte dafür.

Paartherapie dient der Vermittlung und Umsetzung von Beziehungskompetenz und Liebesfähigkeit. Sie ermöglicht ein tieferes Verstehen der Konfliktdynamik, der eigenen Anteile daran und der Persönlichkeit der einzelnen Partner. Ziel ist eine vertiefte Beziehung mit mehr Flexibilität, Toleranz, Offenheit und Nähe (s. wikipedia).

In einer Partnerschaft treffen oft sehr unterschiedliche Bedürfnisse, Persönlichkeiten, Betrachtungsweisen und Gefühlswelten aufeinander. Die Unterschiede können zu zermürbenden Konflikten und endlosen Streitereien führen. Sie können sich aber auch gegenseitig befruchten und die gemeinsame Entwicklung fördern.
Voraussetzung für eine grundlegende Veränderung ist es, dass beide Partner jeweils ihre eigene Mitwirkung an der Beziehungskrise erkennen und dafür bewusst Verantwortung übernehmen, anstatt sich gegenseitig die Schuld zuzuschieben und Vorwürfe zu machen.

Ein Paar-Coaching hilft dabei, eine neue Art des Miteinanders zu lernen, die nicht auf gegenseitiger Kontrolle und Abhängigkeit beruht, sondern auf Eigenverantwortung, Vertrauen, Respekt und gegenseitiger Unterstützung.

Als Therapeutin kann ich Sie aktiv dabei unterstützen:

  • durch klare Anleitung und Moderation von Streitgesprächen
  • durch einen geschützten Rahmen für eine aufrichtige Kommunikation
  • durch aktive Konfliktbewältigung mit konkreten Lösungsansätzen
  • durch einen unparteiischen Blick in der Krisenanalyse
  • durch konsequentes Aufarbeiten von alten Verletzungen
  • durch einen klaren Blick auf Ihre Beziehungsdynamik
  • durch konkrete Hilfen, um eingefahrene Machtverhältnisse in eine gesunde Balance zu bringen
  • durch konsequentes Überprüfen der Einhaltung Ihrer Vereinbarungen
  • durch das Identifizieren der Hindernisse auf dem Weg zu den gewünschten Zielen
  • durch konkrete Übungen, um die Liebe neu zu beleben.

Ich helfe Ihnen dabei, eine gesunde Streitkultur zu entwickeln und Ihre Verstrickungen miteinander aufzulösen – sodass wieder echte Nähe und Intimität entstehen kann.

Es ist ein Wagnis, sich dem Partner in aller Offenheit mit allen Gefühlen und Sehnsüchten anzuvertrauen. Dabei können Verletzungen aus der persönlichen Lebensgeschichte sowie frühkindliche Verwundungen das Liebesglück maßgeblich behindern.
Ein häufiges Dilemma: Wir sehnen uns nach einer tiefen Verbindung mit einem anderen Menschen – und sind gleichzeitig voller Angst davor, uns wirklich einzulassen und berühren zu lassen. Die Gegenkraft zu dem Verlangen nach Nähe und Verbundenheit ist eine Angst vor echter Vertrautheit und Intimität, die oft früheren seelischen Verwundungen entspringt.

Kein Wunder: Je näher es in einer Beziehung wird, desto mehr neigen wir dazu, uns reflexartig zu verhalten und ein kindliches Liebesmuster auf die erwachsene Beziehung zu übertragen. Dann erwarten wir voneinander, was uns damals vielleicht gefehlt hat („liebe mich bedingungslos“, „sorge für mich“, „tu mir bloß nicht weh“), unterstellen einander, was uns weh getan hat, oder fallen unversehens in alte Gefühle der Ohnmacht bzw. des Ausgeliefertseins zurück. So sperren wir uns ungewollt gegen Nähe, Intimität und sexuelle Erfüllung.

Wenn in der Liebesbeziehung alte Überlebensmuster stimuliert werden, verhindert dies eine ebenbürtige Beziehung auf Augenhöhe. Sobald Sie also merken, dass Sie sich an Ihren Partner klammern, ihn mit Ihren Bedürfnissen permanent überfordern oder sich hilflos und ausgeliefert fühlen, ist dies meist ein Hinweis darauf, dass die Geister der Vergangenheit Sie eingeholt haben.
Dann ist die Aufarbeitung der psychologischen Altlasten nötig, um frei zu werden von den eingebrannten Mustern und neuronalen Verschaltungen der frühen Kindheit.

Im ersten Schritt einer Paarberatung geht es zumeist darum, einen akuten Konflikt zu bewältigen. Im weiteren Verlauf ist es oft erforderlich, Altlasten zu klären, die das Liebesglück verhindern – z.B. alte Kränkungen oder unverziehene Verletzungen.

Häufig sorgt eine eingespielte Beziehungsdynamik für typische Missverständnisse und Konflikte. Diese gilt es zu erkennen und offenzulegen, damit die festgefahrenen Mechanismen bewusst unterbrochen werden können und der Weg frei wird für ein neues Miteinander. Wichtig ist, dass beide Seiten begreifen, welche eigenen Verhaltensweisen zu einem Konflikt bzw. zur Eskalation beitragen, anstatt sich gegenseitig die Schuld zuzuschieben und Vorwürfe zu machen.

Erst dann ist die Basis geschaffen für den nächsten Schritt: die Vertiefung der Liebesbeziehung durch eine Kultur des ständigen Austauschs und der Verbindung. Das Glück will genährt werden, um zu bleiben und sich weiter zu entfalten. Dafür biete ich Ihnen eine Reihe von konkreten Übungen an.

Schädliche Verhaltensmuster in der Liebe können wie eine Sucht sein, von der man sich nur mühsam löst. Doch wer begreift, wie er tickt, kann krankmachende Muster besser erkennen, verstehen und schließlich durchbrechen. Dabei hilft ein Paarcoaching.

Für die Dauer einer Paartherapie gibt es keine festgelegte Regel. Die Anzahl der Termine orientiert sich am Anliegen und Ihren individuellen Bedürfnissen. Indem Sie die empfohlenen Hausaufgaben und Übungen zwischen den Treffen durchführen, können Sie selbst viel für den Erfolg der Paartherapie tun. Die meisten Paare erleben schon nach 4-6 Terminen eine spürbare Verbesserung ihrer Partnerschaft.

Paartherapie ermöglicht die Weiterentwicklung der Partnerschaft und gleichzeitig die eigene Persönlichkeitsentfaltung. Statt sich in Konflikten zu verstricken, lernen die Partner, sich gegenseitig auf ihrem Entwicklungsweg zu unterstützen.

Sollte wirklich kein Weg zueinander mehr möglich sein, begleite ich Sie professionell bei einer friedlichen Trennung.

Weitere Leistungen

Ihre Therapeutin für…

Psychotherapie

In schwierigen Lebensphasen und psychischen Krisen helfe ich Ihnen, wieder stabil zu werden und Ihr Leben neu auszurichten – damit die Krise zum Reifungsprozess wird.

Entdecken Sie hier mehr

Coaching

Als Coach unterstütze ich Sie dabei, Ihre Ressourcen zu aktivieren, um Kompetenzen und Strategien zur Lösung aktueller Aufgaben bzw. Konflikte zu erarbeiten – in beruflichen oder privaten Angelegenheiten.

Entdecken Sie hier mehr

Bereit für den ersten Schritt?

Adresse

Gisela Klose

Hermannstraße 5

63263 Neu-Isenburg

Ihr Weg zu meiner Praxis

GOOGLE MAPS